Fondue, Feuerzangbowle, Feuerwehr?

Haferburger

Forums: 
  • 150 g kernige Haferflocken
  • 20 g Mehl (2 Esslöffel), Type 1050 oder Vollkornmehl(Weizen oder Dinkel)
  • 20 g Haferkleie(2 Esslöffel)
  • 10 g Margarine
  • 250 g Milch, 1.5% Fett
  • 200 g Karotten
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Gouda, 30% Fett i. Tr.
  • 2 Eier oder 26 g Ei-Ersatzpulver, angerpührt mit 6-8 Esslöffeln Wasser
  • Petersilie(gehackt), Salz, Pfeffer, Paprika
  • 30 g Rapsöl(3 Esslöffel)

Zubereitung
Mehl, Haferflocken und Kleie mischen. Margarine in der Milch erwärmen und über die Flocken geben. Verrühren und ca. 30 Min. quellen lassen. Karotten raspeln, Zwiebel würfeln, Käse reiben und mit den Gewürzen und den verquirlten Eiern oder dem angerührten Ei-Ersatzpulver unter die Flockenmischung geben und gut durchkneten. Esslöffelgroße Portion abstechen, flach formen und in einer beschichteten Pfanne in Rapöl braten.

Tipp
Bratlinge die übrig bleiben, können Sie nach dem Braten einfrieren und bei Bedarf dann nur noch auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ohne Fettzugabe ca. 25 Minuten bei 200° im Backofen erhitzen.