Fondue, Feuerzangbowle, Feuerwehr?

Gesunde Ernährung


Essen Sie vielfältig
Genießen Sie die Lebensmittelvielfalt. Merkmale einer ausgewogenen Ernährung sind abwechslungsreiche Auswahl, geeignete Auswahl und angemessene Menge nährstoffreicher und energiearmer Lebensmittel.

Gemüse und Obst
Genießen Sie 5 Portionen Gemüse und Obst am Tag. Genießen Sie diese Lebensmittel möglichst frisch, nur kurz gegart und gerne auch ein Glas Saft dazu. Damit erhalten Sie täglich frische Vitamine, steigern Ihr Wohlbefinden und tun damit aktiv etwas für Ihre Gesundheit.

Getreideprodukte und Kartoffeln
Brot, Nudeln, Reis und Kartoffeln enthalten kaum Fett, dafür aber reichlich Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente sowie Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Verzehren Sie diese Lebensmittel möglichst täglich mit fettarmen Zutaten.

Milchprodukte
Trinken Sie täglich 1 Glas Milch oder essen Sie 2 Scheiben Käse auf Vollkornbrot. Das deckt Ihren täglichen Calziumbedarf.

Fischprodukte
Ein interessantes Forschungsprojekt untersuchte die Gesundheit von emigrierten Chinesen und Japanern in Europa und kam zu dem Schluss, dass Asiaten nach einigen Jahren genauso anfällig für Krankheiten wie Asthma und Krebs sind wie die Europäer selbst. Ein Erklärungsversuch dieses Phänomens lag an dem angenommen und grundlegend veränderten Ernährungsverhalten der Asiaten in der europäischen Kultur. Asiaten essen häufig Fisch und konsumieren damit viel mehr Omega-3 haltige Speisen als der typische Europäer. Fisch schmeckt nicht nur lecker, er kann auch die Gesundheit erhalten und jeder, der eine ausgewogene Ernährung anstrebt, sollte 1-2 mal die Woche Fisch auf dem Speiseplan haben.